Türkische Riviera

Antalya Reisen, zur „Perle der Türkischen Riviera“

Die Stadt Antalya ist die „Perle der Türkischen Riviera“ und liegt vor dem gigantischen Taurusgebirge. Mit weiten Stränden und vielfältigen Angeboten ist Antalya eines der Lieblingsziele von Türkei-Urlaubern.

Antalya bietet für die Flucht aus dem Alltag unzählige Möglichkeiten. Sport- und Kulturreisende verleben in dieser Region ihren Idealurlaub ebenso wie Strand- und Shoppingfans. Nicht umsonst ist Antalya ein bevorzugtes Reiseziel in der Türkei.

Reisen nach Antalya an die Türkische Riviera

Die türkische Küste präsentiert sich hier um Antalya voller Zitronen-, Orangen-, Bananen- und Avocadoplantagen, Palmen und Gemüsefeldern. Antalya selbst hat als Provinzhauptstadt einen stolzen, schönen Hafen und das hübsche Altstadtquartier Kaleici mit liebevoll restaurierten Häuschen und verwinkelten Gassen. Die Provinz Antalya wartet mit vielen natürlicher Schätzen auf die Urlauber. Auf dem Weg zum Lara-Strand, dem wohl bekanntesten Küstenstrich Antalyas, stürzt der Untere Düden aus 40 Metern Höhe rauschend ins Meer. Beeindruckend sind außerdem die herrlichen Kursunulu-Wasserfälle und der Nilüfer-See, rund 18 km von Antalya entfernt. Sport- und Aktivurlauber wählen mit Antalya einen Ort der Abwechslung: Neben Bergsteigen, Höhlenwandern, Reiten und Tennis kann außerdem jede Form von Wassersport betrieben werden. In den Monaten März bis April locken die Taurusberge in Antalyas Hinterland als Skigebiet; anschließend können sich die Wintersportler, die hier in Antalya Urlaub machen, an der Mittelmeerküste erholen und schwimmen, denn Antalya wartet mit rund 300 Sonnentagen im Jahr auf. Entlang der Küste und im Hinterland der gesamten Türkischen Riviera finden sich zahlreiche antike Stätten, wie z.B die Ruinen der Stadt Termessos im Nationalpark Güllük Dagi. Gewachsen ist in den vergangenen Jahren auch das Angebot für Golfer und Wellness-Urlauber in Antalya.