Türkische Nordägäis

Die türkische Nordägäis und Izmir bereisen

Izmir ist eine Hafenstadt und Metropole an der türkischen Nord-Ägäis, am Golf von Izmir. Izmir ist das ehemals griechische „Smyrna“. Weitere Urlaubsorte in diesem Teil der Türkei sind z.B. Cesme und Sarimsakli.

In der türkischen Stadt Izmir, die zu den ältesten Städten der Welt zählt, soll Homer, der Dichter der Ilias und Odyssee gelebt haben. Heute kommen Türkei-Urlauber und genießen die kulturellen Schätze Izmirs ebenso wie die modernen Urlaubsangebote in umliegenden Orten mit feinen Sandstränden wie Cesme und Sarimsakli.

Reisen an die türkische Nordägäis

Izmir ist eine moderne Metropole an der türkischen Nord-Ägäis. Das heute türkische Izmir trug in der Antike den griechischen Namen Smyrna und ist eine der ältesten Städte der Welt. Die stolzeste Legende von Izmir beruht auf der Geschichte, dass Homer, Dichter der Ilias und Odyssee im alten „Smyrna“ gelebt haben soll. Heute wird Izmir als die modernste Stadt der Türkei angesehen. Izmir gilt dabei geradezu als „verwestlicht“, es gibt Universitäten und ein technologisches Institut. Wahrzeichen des heutigen Izmir sind der Uhrturm Saat Kulesi und ein Atatürk-Denkmal. Stolzes Aushängeschild für das moderne Izmir ist der fast 50 Hektar große Kulturpark der Stadt mit großem zoologischen Garten, dem Messegelände und einem prächtigen Freilufttheater. Aus dem 4 Jhd. stammt in Izmir eine Zitadelle auf dem Berg Pagos. Von dort aus bietet sich ein herrlicher Panoramablick über die ganze Stadt am Golf von Izmir. Weitere Sehenswürdigkeit aus dem Altertum ist eine römische Agora mit schönen hochragenden Säulen in gutem Zustand und Statuen von Poseidon und Artemis. In der direkten Umgebung von Izmir warten echte Traumstrände mit feinem, weißem Sand auf Sonnenhungrige. Zentren des Tourismus in diesem Teil der Türkei sind Cesme mit berühmten Thermalquellen und Sarimsakli. Weiterer wichtiger Ferienort der Region um Izmir ist Ayvalik. Das Städtchen ist beschaulich geblieben, bietet zur Urlaubszeit aber alles, was das Herz des Reisenden begehrt.