Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh Reisen in die „Die kleine Bucht des Scheiches“

„Die kleine Bucht des Scheiches“ – so lautet die Übersetzung von Sharm el Sheikh, der Touristenhochburg an der Südspitze der Sinaihalbinsel. Vor allem Taucher und Schnorchler zieht es nach Sharm el Sheikh, denn hier erwartet sie ein wahres Unterwasserparadies mit tollen Korallenbänken und Schwärmen bunter Fische.

Reisen nach Sharm El Sheikh

30.000 Hotelbetten gibt es in der Touristenhochburg Sharm el Sheikh. Der Ort an der Südspitze der Sinaihalbinsel bietet eine bunte Mischung aus islamischer Kultur und westlichen Einflüssen, zu besichtigen auf der Flaniermeile in Naarna Bay. Beste Reisezeit für einen Besuch von Sharm el Sheikh ist im Herbst und Frühjahr. Für Taucher und Schnorchler ist Sharm el Sheikh ein wahres Paradies – hier findet man unter Wasser Steilwände und Höhle, exotische Fische in allen Farben, Großfische und herrliche Korallenbänke.