Santorini

Santorini Reisen

Santorini ist die südlichste Kykladen-Insel. Sie liegt in der Ägäis, ungefähr 100 km nördlich von Kreta.

Reisen nach Santorini

Santorini ist vulkanischen Ursprungs. Erkennbar ist das noch heute an den ca. 300 m hohen Steilküsten, die aus den Resten der Kraterwände des großen Vulkans entstanden sind. Sie blieben nach dem Ausbruch ca. 1625 v. Chr. stehen. Viele Urlauber kommen zu einem Tagesausflug vom griechischen Festland auf diese schöne Insel. Doch Santorini selbst hat mehr zu bieten, als nur ein Ziel für einen Ausflug zu sein. Es gibt reizvolle Strände, interessante Ausgrabungsstätten und die typischen flachen weißen Häuser, die z. B. die Hauptstadt Thira bekannt gemacht haben.