Mexiko

Mexiko Reisen

Eigentlich ist es schon erstaunlich, dass das Reiseland Mexiko so wenig bekannt ist. Dabei bietet Mexiko so ziemlich alles, was sich der Reisende wünscht.

Reisen nach Mexiko

Der nordamerikanische Staat grenzt an die Vereinigten Staaten von Amerika, Belize und Guatemala. Der Rest Mexikos ist durch Wasser umringt, nämlich durch den Pazifik, den Golf von Mexiko und das Karibische Meer. Da es das ganze Jahr warm ist, verfügt das Land über echte Badeparadiese mit traumhaften Stränden. Vom weißen Korallensandstrand schweift der Blick über die kristallklare See. Manchmal sieht man auch Seehunde, Delphine und Wale. Die bunte Unterwasserwelt lädt zum Tauchen ein und auch andere Wassersportarten neben Surfen lassen sich hier genießen.

Aber das Reiseland Mexiko hat noch mehr zu bieten. Im Hochgebirge mit seinen schneebedeckten Gipfeln finden Bergsteiger, neben viel wilder Natur und ihren Schönheiten, mitunter ihre eigenen Grenzen. Es sind sogar einige Vulkane wie auch der derzeit aktive Popocatépetl mit seinen 5.452 Metern vorhanden.

Ein weiterer Gegenpol wird geboten durch Wüste und Dschungel, etwas für Reisende, die sich selbst in der menschenleeren Natur erleben wollen und einen kleinen Ausstieg wagen.

Aber nicht nur das körperliche Wohl kann im Reiseland gepflegt werden, auch der Geist bekommt beim Besuch der vielen Kulturstätten seine Nahrung. Gerade in Mexiko-Stadt, der Hauptstadt, ist das kulturelle Angebot überwältigend, die Sehenswürdigkeiten kaum aufzählbar. Die Wassergärten im Stadtteil Xochimilco und der zentrale Universitätscampus der Universidad Nacional Autónoma des México gehören inzwischen gemäß UNESCO zu dem Weltkulturerbe der Menschheit. Natürlich finden sich genügend Überreste der Hochkulturen, wie die der Olmeken, Tolmeken und der Mayas, die sehenswert sind.

Die Hauptstadt Mexikos zählt zu den weltweit reichsten Theaterszenen, die vielen Museen bieten auch Exponate hochrangiger Künstler wie Dali, Miró und Picasso. Im Palast der Schönen Künste, der selbst eine Sehenswürdigkeit mit seinen Wandmalereien ist, finden Darbietungen des nationalen Folkloreballetts statt, welches bereits weltweiten Ruhm erlangt hat. Überhaupt nimmt die mexikanische Folklore ihren Platz ganz selbstverständlich ein. Auch in kulinarischer Hinsicht ist das Reiseland Mexiko ein Erlebnis, welches doch etwas schärfer ausfallen kann.

Auch für einen Sprachurlaub eignet sich Mexiko ohne weiteres, hier kann der Urlauber einfach nebenher Spanisch lernen und sprechen.