Barcelona

Barcelona, Reisen in die zweitgrößte Stadt Spaniens

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und die ungeschlagene iberische Avantgarde-Metropole direkt am Mittelmeer. Barcelona ist Kunst- und Kultur, Mode und Musik – Unterhaltung pur!

Mit interessanter Architektur, Galerien, Theatern, Straßencafés, Parks, Restaurants, Bars und Clubs ist Barcelona eine der unterhaltsamsten Metropolen Südeuropas. Dazu kommt das Klima und der besondere Flair einer traditionellen Hafenstadt, umgeben von schönen Küstenstrichen und Barcelonas Hinterland.

Reisen nach Barcelona

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens, für ihre Bewohner aber vor allem eins: die moderne Hauptstadt Kataloniens. Als Hauptstadt dieser Autonomen Region hatte Barcelona seit jeher einen „eigenen Kopf“ und galt und gilt als avantgardistisch, gewagt und freidenkend – selbst unter der Franco-Diktatur ließen sich viele Maler, Schriftsteller und Musiker aus Barcelona nicht „unterkriegen“. Auch heute noch werden in der Metropole künstlerische Trends gesetzt. Für eine Stadtreise nach Barcelona ist ganz klar: die Hafenmetropole macht Spaß: die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Galerien, Theater, Kinos, Straßenfeste, Parks, Restaurants und Bars bieten für jeden reichhaltig Unterhaltung. Die Ader für das pulsierende Leben Barcelonas ist die Promenade Las Ramblas: dort bummeln und flanieren Einheimische und Besucher vorbei an Straßenmusikern, Wahrsagerinnen, Akrobaten, Pantomimen, Karikaturisten und Blumenständen. Die Architektur der Stadt ist von Gründerzeit- und Jugendstilgebäuden geprägt. Weltruhm haben die Bauwerke des katalanischen Architekten Antoni Gaudí, herausragend sind die Casa Milà, der Palau Güell und der Parc Güell. Gaudís Prunkstück ist die unvollendete Kirche Sagrada Familia, an der seit 1882 gebaut wird. Das Zentrum von Barcelona bildet als Verkehrsknotenpunkt die Plaça de Catalunya, von hier aus sind zu Fuß die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt und die moderne Planstadt Eixample zu erreichen. Im Hafen Barcelonas liegt das Freizeitzentrum Mare Magnum mit Discos, Bars und Restaurants, Kinos und einem großen, modernen Aquarium. Im Kontrast dazu steht im Hafen auch die Statue von Christoph Kolumbus. Typisch ist in Barcelona die Fahrt mit der Seilbahn auf den Montjuic. Wer der Stadt entfliehen möchte, findet in nächster Umgebung bereits die schönen Urlaubsorte der Costa Brava gen Norden und Costa Dorada gen Süden.